Wir sind eine Gemeinschaft von Menschen, die glaubt, dass Jesus der Sohn Gottes ist.

Aber von vorne..

Wir sind eine Gruppe ganz verschiedener Menschen, Rentner und Kinder, Familien und Alleinstehende, Buchhalter und Schüler aus dem Umkreis Iserlohn, die sich alle als Christen verstehen.

Wir glauben, dass Jesus von Nazareth -der Mann, der vor 2000 Jahren von Römern in Israel gekreuzigt wurde- nicht einfach nur ein guter Mensch, faszinierender Lehrer oder Kirchengründer war, sondern der Sohn eines lebendigen Gottes, der der "Besitzer" unseres Universums ist.

Wir glauben, dass die Bibel tatsächlich von Menschen verfasst worden ist, die dieser Gott gebraucht hat, um der Menschheit die Möglichkeit zu geben, Ihn kennen zu lernen -etwas wissenschaftlicher ausgedrückt: eine Selbstoffenbarung.

Weil Menschen nun einmal dazu neigen, sich in Gruppen von ähnlich gesinnten Menschen zusammenzuschließen, gibt es seit knapp 2000 Jahren eben auch Gruppen wie uns: Christliche Gemeinden, die sich dadurch zusammen gefunden haben, dass sie an diesen Gott der Bibel glauben. 

Unsere Gemeinde ist also so etwas ähnliches wie eine örtliche Kirche, nur eben nicht Teil der Landeskirche, sondern selbstzusammengeschlossen, wie ein Verein oder eine andere Interessengemeinschaft. 

Alles was bei uns passiert wird von Gruppen einzelner Mitglieder selbst organisiert und auch unser Gemeindegebäude haben wir durch das Zusammenlegen von Spenden finanziert, um einen festen Ort für all unsere Treffen und Aktivitäten zu haben.

Wenn Sie sich jetzt angesprochen fühlen, oder sich das ganze einfach nur mal anschauen möchten, sind Sie herzlich eingeladen jederzeit vorbeizukommen. Zum Beispiel zu unseren sonntäglichen Gottesdiensten, oder einer von unseren anderen Gruppen.


Noch mehr offene Fragen über unseren Glauben?

Hier gehts lang. 

Die verschiedenen Treffen und Gruppen:

Finden Sie hier.

Für alle kurzentschlossenen:
 

Die Wegbeschreibung.